Astrophysik 1

Vorlesung über die Physik der Sterne

Dozent

Prof. Dr. Günter Wunner

Termin

Dienstag 14:00 - 15:30 Uhr, die Vorlesungsunterlagen werden bis spätestens 14:00 an jedem Dienstag im Wintersemester 2020/21 auf Ilias zur Verfügung gestellt.

Beginn: Dienstag, 3. November 2020

Übungsblätter

Übungen

  • Dienstag 15:30 - 16:15 Uhr, Abgabe und Rückgabe der Übungen bis auf weiteres elektronisch.
    Patric Rommel, M.Sc.
  • Dienstag 16:15 - 17:00 Uhr, Abgabe und Rückgabe der Übungen bis auf weiteres elektronisch.
    Patric Rommel, M.Sc.

Inhaltsverzeichnis

Bei dieser Vorlesung handelt es sich nicht um einen Grundkurs in Astronomie, vielmehr stehen die physikalischen und vor allem theoretisch-physikalischen Grundlagen, die in der traditionellen und der modernen Astrophysik für das Verständnis der Vorgänge im Kosmos von Bedeutung sind, im Vordergrund. Folgende Themen sollen behandelt werden:

  1. Grundlagen der Sternentstehung und Sternentwicklung, Endstadien von Sternen, Zustandsgleichungen normaler und entarteter Materie, Theorie der Weissen Zwergsterne und der Neutronensterne.
  2. Pulsare und Neutronensterne: Beobachtungen und spektakuläre Physik.
  3. Steilkurs in Allgemeiner Relativitätstheorie und klassische Tests der ART im Sonnensystem.
  4. Das Prunkstück der ART: der Doppelpulsar 1913+16.
  5. Gravitationswellen.

Literaturverzeichnis

  • Boblest, Müller, Wunner: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie - Grundlagen, Anwendungen in Astrophysik und Kosmologie sowie relativistische Visualisierung (Springer, 2015), elektronische Ausgabe
  • Spatschek: Astrophysik (Teubner, 2003)
  • Bascheck/Unsöld: Der neue Kosmos (Springer, 1991)
  • Weigert, Wendker,Wisotzki: Astronomie und Astrophysik (VCH, 2005)
  • Berry: Kosmologie und Gravitation (Teubner, 1990)
  • Kaler: Sterne (Spektrum Akad. V. 2000)
  • Layzer: Das Universum (Spektrum Akad. V. 1998)
  • Keller: Astrowissen (Franckh Kosmos 2000)
  • Sexl: Weisse Zwerge, schwarze Löcher (Vieweg 1975)

Dozent

Dieses Bild zeigt  Günter Wunner
Prof. Dr.

Günter Wunner

Professor im Ruhestand

Zum Seitenanfang